Mitte Altona
Alles über das Quartiersmanagement für den 1. Bauabschnitt

 

Im Zentrum von Altona entwickelt sich ein neues Quartier – die Mitte Altona. Zwischen Harkortstraße und Wasserturm entstehen in den nächsten Jahren rund 1.600 neue Wohnungen auf den Flächen des stillgelegten Güterbahnhofs und ehemaligen Brauereiflächen. Der erste Spatenstich im Herbst 2014 setzte das Startsignal für die Umsetzung des ersten Bauabschnitts zwischen Bahngleisen und Harkortstraße und leitete zugleich den Auftakt für das Quartiersmanagement ein.

 

Das Quartiersmanagement bildet die Schnittstelle zwischen Bewohnern, der Stadt Hamburg und den Eigentümern und Entwicklern der Flächen. Es hat die dauerhafte Weiterentwicklung des Gebietes zur Aufgabe und soll die Prozesse der Quartiers-
entwicklung, der Nachbarschaftsbildung und der Entwicklung inklusiver Strukturen aktiv fördern und steht bereits während der Bauphase allen Interessierten bei Fragen gern zur Verfügung.

Sie erreichen das Quartiersmanagement montags von 15:00 – 18:00 Uhr sowie freitags von 09:00-12:00 Uhr direkt vor Ort im Bürocontainer an der Harkortstraße.

 

 dav

Telefonnummer 040 / 341.067.851, Mobil 0172 /467.11.45 oder per e-mail: info@quartier-mittealtona.de

 

 

Aktuell

  • Bauablaufkonzept online

    Zur Umsetzung der Entwicklung des ersten Bauabschnitts, wurde von der Arge Erschließungsgesellschaft Mitte Altona ein Bauablaufkonzept entwickelt. Hierin werden die einzelnen Baublöcke mit Baubeginn und Bauende dargestellt sowie die Abfolge der Bauphasen für alle Straßen, Nebenflächen und Quartiersplätze konkretisiert. Das Bauablaufkonzept können Sie unter dem Menüpunkt Bauprojekte einsehen und herunterladen.
  • Umbau der Güterhallen gestartet

    Mit dem Rückbau der Osthalle startet der Umbau der Güterhallen auf dem Gelände der Mitte Altona. Die Arbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit dem Amt für Denkmalschutz. So wird die Voraussetzung zur Realisierung von rund 260 Wohneinheiten geschaffen. Sie entstehen in den als „Sechs Freunde“ benannten Kranbauten, die über der...
  • Grundsteinlegung durch Bürgermeister Olaf Scholz

    Am 24.02.2016 erfolgte die Grundsteinlegung durch Bürgermeister Olaf Scholz. „Es gibt mit der heutigen Grundsteinlegung allen Grund zur Vorfreude, und das nicht nur für alle, die einmal in die neuen Wohnungen einziehen werden. Als Altonaer, der schon seit Jahrzehnten hier lebt, freue ich mich persönlich sehr auf das neue, quirlige...